optimale Darstellung mit Firefox

Wir sind seit 07.07.2015 dabei!
Erstmals in die neuen Bundesländer vergeben

Hier finden Sie uns:

 

Betten- und Schlafmuseum

by Betten Uhlmann
Bahnhofstr. 28
09599 Freiberg

Telefon: +49 3731 355290

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

 

Mo-Fr. 9-18 Uhr

Sa. 9-12 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Veranstaltungstipps im Betten- u. Schlafmuseum

Aktuell

15.10.17 10-17 Uhr

Tag des TraditionellenHandwerks im Erzgebirge

Vorgeführtes Handwerk:
Vorführung & Betrieb der "Weltweit ältesten" Bettfedernreinigungsmaschine!
Wie werden Matratzen hergestellt?
"Das erzgebirgische Daunenbett mit dem Mundloch" selberfüllen
Federnschleißen

Rahmenprogramm
Führungen im Betten- und Schlafmuseum "Wann, wo, worin, womit mit wem?" Fettbemmchen

Rollstuhlgerecht    

 

Sonderausstellung

"Welt der Träume"

 

Ein Lebensgefühl wird Welterbe!
Mitglied im Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Finden Sie uns bei Wikipedia!

<a href="http://www.exika.de/HSE24_dot_de" target="_blank">HSE24</a>

 

<form action="http://www.hinzuu.de/cgi-bin/catalog.cgi" method="POST" target="_blank">
<table border="0" width="400" align="center" cellspacing="0" cellpadding="0">
  <tr>
    <td align="center"><input type="text" name="q" size="25">
      <select name="target"><option value="self" selected>Websuche</option>
      <option value="zanox">Onlineshop</option>
      <option value="amazon">Amazon</option>
      <option value="news">News</option>
      <option value="images">Bilder</option>
      <option value="yahoo">Yahoo</option>
      <option value="altavista">Altavista</option>
      <option value="fireball">Fireball</option>
      <option value="ebay">EBAY</option>
      <option value="google">Google</option>
      </select>
      <input type="hidden" name="cmd" value="pages"><input type="hidden" name="page" value="multisearch">
      <input type="submit" value="Suchen">
    </td>
  </tr>
</table>
</form>
  

 

 


 

 

<!-- Beginn Suchmaschineneintrag -->
<a href="http://www.123-eintrag.de/service/suchmaschineneintrag.php" target="_blank" >Suchmaschineneintrag</a><!--

 

Witziges

 

Sie kennen Betten- und Schlafwitze?

Dann sind diese hier richtig.

Der kleine Fabian liegt mit Fieber im Bett. Mit geschlossenen Augen fragt er den Arzt: „Herr Doktor, ich kann die Wahrheit ertragen, wann muss ich wieder in die Schule gehen?“

Fabian G. (14, Seifhennersdorf)

Durch den südafrikanischen Busch streift einsam ein Zebra. Es trifft auf eine Viehherde. Da es eine gute Kinderstube hatte, grüßt es höflich und begann mit den Kühen eine angeregte Unterhaltung. Mitten im schönsten Geplauder kommt plötzlich der Stier herangebraust, stößt das Zebra höchst unsanft in die Seite und fährt es grob an: „Wie können Sie die Unverfrorenheit besitzen und vor meinen Damen im Pyjama erscheinen.

Willy S. (66, Langenau)

Patient: "Herr Dokor, ich habe immer kalte Füße, was kann ich tut?"

Arzt: "Ich stecke dann meine Füße immer bei meiner Frau ins Bett."

Patient:"Wann passt es Ihrer Frau den mal?"

Klaus S. (69, Döbeln)

Apotheker zu Kunden: Bitte schön, hier sind Ihre Schlaftabletten. Die reichen bestimmt einen Monat. Oje, solange wollte ich eigentlich nicht schlafen“.

Alexander W. (28, Limbach-Oberfrona)

 "Hör auf mit deiner Schlafwandler-Schau ich habe einen Blick in den Kühlschrank geworfen."

Monika W. (52, Leipzig)

Müde kommt ein Boxer zum Arzt. „Herr Doktor“ klagt er, „ ich kann nachts nicht mehr schlafen.“ Haben Sie es schon mal mit zählen versucht, fragt der Arzt? „Ja aber bei neun springe ich jedes Mal auf!“

Anatoli W. ( 38, Berlin)

Zwei hennen steehn vor einem Schaufenster und betrachten Eierbecher. Sagt die eine: "Schicke Kinderbetten haben die hier!"

Uwe B. (53, Ottendorf-Okrilla)

"Ich schlafe abends sehr schlecht ein."
"Kenne ich. Ich zähle dann immer bis drei."
"Ach, und das hilft?"
"Na ja, manchmal zähle ich auch bis halb vier ..."

Sabine Z. (44, Wuppertal)

"Was Ihr Mann jetzt braucht, ist absolute Ruhe", erklärt der Arzt der Ehefrau. "Ich verschreibe Ihnen eine Packung sehr starker Schlaftabletten, davon nehmen Sie bitte jeden Abend eine!" 

Manuela G. (19, aus Kaufbeuren)

"Herr Doktor, ich rede im Schlaf."
"Ist denn das so schlimm?"
"Ja, das ganze Büro lacht schon darüber!"
 

Sven B. (27, aus Koblenz)

Der Vater liest dem Sohn am Bett ein Märchen vor, damit er einschläft. Eine Stunde später öffnet die Mutter leise die Tür und fragt: „Ist er endlich eingeschlafen?“ Antwortet der Sohn: „Ja, endlich!“

Lisa-Marie L. ( 26, Freiberg)

Geht es dir eigentlich auch so, dass dich deine früheren Sünden nicht schlafen lassen?"
"Jetzt nicht mehr. Ich stelle nachts mein Telefon ab!"

Daniela F. (42, Niederwarthe)


Anrufen

E-Mail

Anfahrt